Meine Ausbildungen zum tierschutzgerechten Hundetrainer


Einladung zur Referententätigkeit  "Sicheres Verbellen in der Rettungshundearbeit"

2018 Juli 27. - 29. in Aschaffenburg / D

 

Referent beim Bayerischen Roten Kreuz, Kreisverband Aschaffenburg, Rettungshundestaffel Aschaffenburg. Die Einladung als Referent ergab sich über die Konferenz für Rettungshundearbeit in Künzelsau, wo ich ebenfalls als Referent zu diesem Thema geladen war. Unterlagen über den theoretischen Part wurde von mir bereits im Vorfeld an die Teilnehmer versandt, sodass der Schwerpunkt auf die praktische Arbeit mit dem eigenen Hund gelegt werden konnte.

 


Ausdrucksverhalten

2018 Juni 23. - 24. in Dornbirn

mit Dr. med. vet. Stephan Gronostay. 

Themenschwerpunkte waren, welche Körpersígnale der zeigt, wenn er sich sicher oder unsicher fühlt, wie er Stress, Angst, Konflikte, das Bedürfnis nach Nähe oder nach mehr Distanz mit Hilfe seiner Mimik und Gestik ausdrückt.

 


 

 

Erfolgrieche Absolvierung der 6-teiligen Modulserie ID-Tracking 

 

 

Mantrailing 2.0 Intensiv-Praxis-Workshop, Modul 6

2018 März 23. - 25. in Dornbirn

mit Ilkka Hormila (40jährige Polizeidiensthundeerfahrung in Finnland) Mit Modul 6 wurde diese anspruchsvolle u intensive Ausbildung mit einer Praxis-Überprüfung nach finnischen Richtlinien abgeschlossen. 

 


Verstärker verstehen

2017 Okt 14, - 15. in Dornbirn

mit Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie). Der Schwerpunkt lag auf dem gezielten Einsatz von Belohnung im (Hunde-)training.

 

 


Nach Absolvierung der 8-teiligen Modulserie darf nunmehr das Qualitätssiegel TRAININGSSPEZIALIST HUND geführt werden.

 

 

Ausbildungsreihe Trainingsspezialist Modul 7 + 8

2017 Sept 12. - 17. in Frankfurt / D

mit Katja Frey (Fachtierärztin) Der Schwerpunkt lag auf Verhaltensketten, Unterscheidungsaufgaben und Kozeptlernen weiter verbessern.

 

 


Einladung zur Referententätigkeit auf dem Kongress für Rettungshundewesen in Deutschland

2017 Sept 17 in Künzelsau / D

Ziel der Konferenz war es, sowohl in der Ausbildung von Rettungshunden als auch in der Einsatztaktik der Vermisstensuche einen Erfahrungsaustausch zu generieren. 

Seitens der Hochschule Heilbronn wurde ich zu dieser Konferenz als Referent zum Thema "Rettungshund - Training vom Anfänger bis zum Profi" eingeladen. 

 


Einblick in die Vielfältigkeit der Nasenarbeit

2017 Juli 15. - 16 in Dornbirn

mit Michaela Hares (TOPTrainerin) Der Schwerpunkt lag in der  Suche nach einem Motivationsmittel, Verlorensuche, Geruchsunterscheidung, Feinsuche, Aufbau der Anzeige und andere Aufgaben mit Geruch. Zusätzlich gab es Beispiele aus den Bereichen Dummyarbeit, Brunst- und Diabetesanzeige und Trüffelsuche 

 


Mantrailing 2.0 Intensiv-Praxis-Workshop, Modul 4 + 5

2017 März 18, - 19. in Dornbirn

mit Ilkka Hormila (40jährige Polizeidiensthundeerfahrung in Finnland) Der Schwerpunkt des M4 lag auf der intensiven Praxisarbeit auf der Individualfährte im Freien und dem Einschleichen von Verleitungen / Kontaminationen

 


Die wichtigsten Fakten zur Pflege des Hundes

 

2017 Feb 25. - 26. in Dornbirn

 

mit Tobias Bachmann (Besitzer eines Hundesalons in München) 

Schwerpunkte waren Grundlegende Körperpflege (Augen, Zähne, Ohren, Krallen, Analdrüsen), richtiges Werkzeug, Vorstellung der verschiedenen Felltypen, krankes Fell, gesundes Fell ....

 


Workshop Training mit verschiedenen Tieren

2016 Nov 30 - Dez 03 in Wittlich / D

mit Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie). Training ist ein Handwerk, das immer weiter verfeinert werden soll. Insbesondere ging es darum, die handwerklichen Fähigkeiten an unterschiedlichen Tierarten zu verbessern. 

 

 


Mantrailing - Intensiv-Praxis-Workshop Modul 2 + 3

 

2016 Sept 09. - 11. und

2016 Okt 21. - 23. in Dornbirn

mit Stefan Pommerenke (Polizeidiensthundeführer u dipl Hundetrainer, TOP-Trainer) und Ilkka Hormila (40jährige Polizeidiensthundeerfahrung in Finnland)

Schwerpunkt war der step-by-step-Aufbau für eine korrekte und effizienteste Arbeit eines Personenspürhundes.

 


Target-Training

 

2016 August 27. - 28. in Dornbirn

mit Katja Frey (Tierärztin )

Die vielfältigen Arten und Verwendungsmöglichkeiten von Targets in der Hundearbeit wurde in Theorie und praktischen Anwendungen vorgestellt.

 


Training in einer anderen Dimension

 

2016 Juli 16. - 17.  in Dornbirn

mit Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie)

Mit positiver Verstärkung und handwerklicher Fähigkeit schnelle Erfolge im Training erzielen können.

 


Antijagdtraining

 

2016 Juni 15. - 26.  in Dornbirn

mit Dr. med. vet. Stephan Gronostay  

Jagdverhalten erkennen und und mit positiver Verstärkung vorbeugen und kontrollieren

 


Mantrailing - die neuesten Aspekte und Erkenntnisse

 

2016 April 29. - Mai 01. in Dornbirn

mit Stefan Pommerenke (Polizeidiensthundeführer u dipl Hundetrainer, TOP-Trainer) und Ilkka Hormila (40jährige Polizeidiensthundeerfahrung in Finnland)

Es wurde ein Überblick über den Ablauf und die Besonderheiten im professionellen Mantrailing geboten.

 


Ausbildungsreihe Trainingsspezialist, Modul 5 + 6

2016 April 18. - 19. in Frankfurt

mit Katja Frey (Fachtierärztin) Der Schwerpunkt lag auf Verhaltensketten, Unterscheidungsaufgaben und Kozeptlernen weiter verbessern.

 

 

 


„Verschiedene Wege zum Ziel und Trainerspiele"

 

2016 Feb 26.-27. in Dornbirn

mit Katja Frey  (Tierärztin)

Übersicht über die Trainingssysteme

Welche Techniken gibt es, um ans Ziel zu kommen?

Welche Technik wähle ich für welches Verhalten?

 


„Individuell zugeschnittene Intensivausbildung"


2015 Nov 08.-12. in Bielefeld/D

mit Stefan Pommerenke (Polizeidiensthundeführer u diplom Hundetrainer)

  • im Vordergrund stand das exakte Training mit dem eigenen Hund

 


Trainingsspezialist - Doppelmodul 3 + 4"


2015 Okt 27. - 30. in Winnenden/D

mit Katja Frey (Tierärztin u Tiertrainerin) und weiteren TOP-Trainern  Der Fokus dieses Doppelmoduls lag auf den Themen

  • Trainingssysteme und
  • Trainingskriterien

Toptrainerausbildung"

Modul I

(überwiegend praktischer Kurs)

2015 Okt 20. - 24. in der Bildungswerkstatt Wi:Me;Ti in Dornbirn

Erstmalig haben wir in unserer Bildungswerkstatt Wi:Me:Ti in Vorarlberg unter der Leitung von Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie) Hühnerclickern - Modul I angeboten und als Co-Trainer wiederum einiges dazugelernt.

Schwerpunkte:

  • Operante Konditionierung
  • Unterscheidungstraining
  • Timing!!

Nach Absolvierung der 5-teiligen Modulserie darf nunmehr das Qualitätssiegel TOP TRAINER geführt werden.

Training optimieren und perfektionieren!

 

 

Toptrainerausbildung"

Modul V

(überwiegend praktischer Kurs)

2015 Okt 13. - 128 an der Tierakademie Scheuerhof in Wittlich / D

bei Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie)

Schwerpunkte:

  • train the trainer

 


Trainingsspezialist - Doppelmodul 1 + 2"


2015 Aug 04. - 07. in Wittlich/D

mit Katja Frey (Tierärztin u Tiertrainerin) und weiteren TOP-Trainern  Der Fokus dieser Ausbildungsreihe liegt auf der Perfektionierung der eigenen Trainingsfähigkeiten, weshalb viel praktisches Training mit dem eigenen Hund stattfindet. Schwerpunkt dieses Doppelmoduls lag auf Signalen und Signalkontrolle bzw Trainingspläne und Trainerspiele.

 


Impulskontrolle bei leicht erregbaren Hunden"

(überwiegend praktischer Kurs)

2015 April 11. - 12. in Dornbirn

mit Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie) und Stefan Pomerenke (Polizeidiensthundefüherer und diplomierter Hundetrainer)

Es wurde verdeutlicht, wie schnell man gewünschtes Verhalten bekommt und unerwünschtes Verhalten abstellt, wenn man die Lerngesetzte beachtet und diese richtig anwendet.

 


Toptrainerausbildung"

Modul IV

(überwiegend praktischer Kurs)

2014 Okt 08. - 12. an der Tierakademie Scheuerhof in Wittlich / D

bei Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie)

Schwerpunkte:

  • Verhaltensketten 
  • Vorwärtsaufbau / Rückwärtsaufbau
  • Trainingsplan
  • einfache Verhalten / komplexe Verhalten

„Denn was man schwarz auf weiß besitzt…“


+++ Eine einmalige Gelegenheit – direkt unter einem der GANZ GROSSEN TRAINER unserer Zeit trainieren zu dürfen! +++

2014 Aug 15. – 17. in Manderscheid / D

Training sinnvoll, effektiv und gewinnbringend dokumentieren mit Bob BAILEY und Parvene FARHOODY aus New York.

Seminarinhalte:

  • Wie muss ein Trainingsprotokoll aussehen, damit man Daten sammeln kann?
  • Matching Law
  • Verhaltensanalyse
  • Verhaltensimpuls und wie man zuverlässiges Verhalten bekommt

„Toptrainerausbildung"Modul III

(überwiegend praktischer Kurs)

2014 Mai 07. - 11. an der Tierakademie Scheuerhof in Wittlich / D

bei Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie) 

Seminarinhalte:

  • Kommando und Signalkontrolle
  • Training auf drei Schienen
  • Mikroschritt Training
  • Löschen
  • immer die Waage halten 

„Toptrainerausbildung"

Modul II

(überwiegend praktischer Kurs) 

2013 Sept 11. - 15. an der Tierakademie Scheuerhof in Wittlich / D

bei Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie) 

Seminarinhalte:

  • Trainingsplan und Trainingskriterien
  • Lock-, Klick- und futterpunkte
  • Prinzip der positiven Verstärkung 

„Ein immer besserer Trainer werden - Teil 2"

2013 Juli 27. - 29. veranstaltet im Kynos-Verlag, Nerdlen / D

mit Parvene Farhoody 

Seminarinhalte:

  • Verhaltensentwicklung
  • biologische Grundlagen des Verhaltens
  • Think, Plan, Do
  • Verhaltensökonomie
  • Verhaltensmomentum
  • Verstärkung
  • abgeleitete Prinzipien

„Ein immer besserer Trainer werden - Teil 1"

2013 Juli 20. - 21. veranstaltet im Kynos-Verlag, Nerdlen / D

mit Parvene Farhoody 

Seminarinhalte:

  • angewandte Verhaltensanalyse
  • genaues, zuverlässiges und effektives Training
  • Was ist Verhalten?
  • Feedback des Tieres im Training
  • Belohnungsprogramme
  • Signalkontrolle
  • Verhaltensänderung 

„Toptrainerausbildung"Modul I

(überwiegend praktischer Kurs)

2013 April 10. - 14. an der Tierakademie Scheuerhof in Wittlich / D

bei Viviane Theby (Tierärztin für Verhaltenstherapie) 

Seminarinhalte:

  • Einführung operative Konditionierung
  • Timing
  • primärer und sekundärer Verstärker
  • ff

Clickern im VPG-Sport

2012 Nov 18. - 19. in Ibbenbüren / D 

Seminar (Unterordnung / Gehorsam) unter der Leitung von Dr. Esther Schalke und Diensthundeführer (Polizei) Hans Ebbers  

 

 


Hund-Hund-Aggression 

2011 Dez in Vorarlberg

Seminar mit Frau Dr. Stefanie Ott 

 

 


Clickerseminar 

2011 Mai in Vorarlberg

Seminar mit Denise Nardelli

 

 


Stress beim Hund

2011 Februar in Vorarlberg

Seminar mit Dr. Stephan Gronostay 

 

 


Unerwünschtes Jagdverhalten 

2010 Juni in Vorarlberg

Seminar mit Dr. Stephan Gronostay 

 

 


Der hyperaktive Hund II

2010 Juni in Vorarlberg

Seminar mit Dr. Stephan Gronostay 

 

 


Lernmethodik II

2010 Juni in Vorarlberg

Seminar mit Frau Dr. Stefanie Ott 

 

 


Hunde einschätzen und beurteilen

2010 Juni in Vorarlberg

Seminar mit Frau Dr. Barbara Schöning

 

 


Der hyperaktive Hund I 

2010 Juni in Vorarlberg

 

Seminar mit Dr. Stephan Gronostay 

 

 


West Laeken Grundlagenseminar II

2010 Februar in Lippstadt / D 

Seminar mit Andreas Vogel "Gewaltfreies Verbellen" 

 

 


13monatige Ausbildungsreihe, unterstützt durch das Land Vorarlberg unter dem Qualitätssiegel HUNDEDIPLOM.AT.

 

 

 

Ausbildung zum Hundediplomaten

2009 Sept - 2010 Mai in Vorarlberg 

Lehrgang mit 13 Modulen, gesamt 146 Stunden, überwiegend Theorie rund um den Hund.

Lernverhalten, Aggressionsverhalten, Ernährung, Welpenerziehung, Mensch-Hund-Beziehung, Ethologie, Medizinische Grundlagen, Recht, ....

 


Rettungshund-Workshop

2007 April in Vorarlberg 

Seminar mit Thomas Baumann